Amt für Statistik Berlin-Brandenburg 

Über uns

EVS
2013
Einheit Berlin Brandenburg Berlin und
Brandenburg
Ausstattungsgrad1 privater Haushalte 2013 mit…
PersonenkraftwagenProzent48,980,6x
neu gekauftProzent19,933,3x
gebraucht gekauftProzent29,554,4x
FernseherProzent90,996,8x
FlachbildfernseherProzent64,274,2
TelefonProzent99,999,8x
FestnetztelefonProzent89,186,0x
Mobiltelefon (Handy, Smartphone)Prozent94,093,7x
PersonalcomputerProzent88,485,0x
stationärProzent49,253,9x
mobil (Laptop, Netbook, Tablet-PC)Prozent69,962,8x
Internetanschluss (auch mobil)Prozent81,279,7x
Fotoapparat, DigitalkameraProzent85,885,5x
analogProzent38,034,8x
digitalProzent74,472,9x
NavigationssystemProzent30,847,9x
MP3-PlayerProzent49,137,2x
Spielkonsolen (auch tragbar)Prozent23,825,1x
Kühlschrank, Kühl- und Gefrierkombinationen99,799,6
GeschirrspülmaschineProzent55,067,5x
Wäschetrockner (auch im Kombigerät)Prozent15,124,2x
Heimtrainer (z.B. Ergometer, Laufband)Prozent18,423,9x
Anteil der Haushalte mit …
Standardausstattung (Telefon, Kühlschrank, Fernseher, Waschmaschine)Prozent 87 94x
Standardausstattung + PKWProzent 46 77x
Standardausstattung + PKW + GeschirrspülmaschineProzent 34 59x
Mobiltelefon, mobilem PC, InternetProzent 65 59x
1 Der Ausstattungsgrad ist das statistische Maß dafür, wie viele Haushalte ein bestimmtes Gebrauchsgut besitzen. Rechnerisch wird er ermittelt durch die Anzahl der Haushalte, in denen ein entsprechendes Gebrauchsgut vorhanden ist, bezogen auf die Zahl der Haushalte insgesamt multipliziert mit 100.