Arbeitslosigkeit

Die Ergebnisse der Arbeitslosenstatistik der Bundesagentur für Arbeit sind ein wichtiger wirtschaftlicher und sozialer Indikator für die zeitnahe Beurteilung der Entwicklung auf dem Arbeitsmarkt und deren gesellschaftlichen Auswirkungen.

Neben der Erwerbsquote zeigt sie die Folgen der wirtschaftlichen Entwicklung und der Arbeitsmarktpolitik auf. Im Zusammenhang mit weiteren Arbeitsmarktstatistiken lässt sie Rückschlüsse auf die soziale Lage der Bevölkerung zu.

Weitere Informationen zum Thema Arbeitslosigkeit in Berlin finden Sie hier.


Schmuckbild

Basisdaten

Zeitreihen

Quelle: Statistik der Bundesagentur für Arbeit, Stand: März 2021

Die oben dargestellten Diagramme entstammen zwei unterschiedlichen Formaten. „Zeitreihen“ geben die Entwicklung wichtiger Kennzahlen über einen Zeitraum von 10 Jahren wieder. Die sogenannten „Langen Reihen“ dokumentieren die wirtschaftliche und gesellschaftliche Entwicklung in Berlin und Brandenburg über einen Zeitraum von meist mehr als 20 Jahren.

Mit wem wir zusammenarbeiten

Kooperationen

Bundesagentur
für Arbeit –
Statistik-Service Ost

Auskunft zu kleinräumigen Daten für das Land Brandenburg (Kreise/kreisfreie Städte und Gemeinden) erteilt der Statistik-Service Ost der Bundesagentur für Arbeit.

Bleiben Sie auf dem Laufenden.
Der Newsletter zu diesem Thema

Kontakte

Ansprechpersonen für den Fachbereich Arbeitslosigkeit

Frank Gödicke

KOMMUNALSTATISTIK