Entstehungsrechnung

In der Entstehungsrechnung wird die wirtschaftliche Leistung aus der Produktion von Gütern und Dienstleistungen hergeleitet. Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) gilt als Maß der wirtschaftlichen Leistung einer Volkswirtschaft. Es misst die Produktion von Waren und Dienstleistungen nach Abzug der Vorleistungen. Es entsteht aus der Summe der Brutto­wertschöpfung aller Wirtschaftsbereiche zuzüglich der Gütersteuern und abzüglich der Gütersubventionen.

Die Bruttowertschöpfung (BWS) der einzelnen Wirtschaftsbereiche errechnet sich durch Abzug der Vorleistungen von den Produktionswerten. Die BWS wird zu Herstellungspreisen nachgewiesen, d. h. die empfangenen Gütersubventionen sind enthalten, nicht aber die Gütersteuern.

Ansprechpartner

Julia Höninger
030 9021 - 3740

Robert Budras
030 9021 - 3734
vgr@statistik-bbb.de