Arbeitslosigkeit

Die Daten zum Arbeitsmarkt werden aus den Veröffentlichungen der Bundesagentur für Arbeit (BA) entnommen.

Die BA führt im Rahmen ihres gesetzlichen Auftrages monatlich die amtliche Statistik über den Arbeitsmarkt nach dem Sozialgesetzbuch III (SGB III) und über die Grundsicherung für Arbeitsuchende nach dem SGB II.

Die Ergebnisse der Arbeitslosenstatistik werden als wichtige Indikatoren für die zeitnahe Beurteilung der Entwicklung auf dem Arbeitsmarkt herangezogen. Sie geben Aufschluss über die Beschäftigungsmöglichkeiten als Folge der wirtschaftlichen Entwicklung und der Arbeitsmarktpolitik.

Aufgrund gesetzlicher, methodischer und organisatorischer Änderungen der Arbeits­marktstatistik sowie der Einführung neuer IT-Verfahren bei der Datenübermittlung und -aufbereitung wurden die Zahlen zur Arbeitslosigkeit für zurückliegende Jahre von der BA mehrmals korrigiert. Deshalb ist die Vergleichbarkeit zwischen den aktuellen und früher veröffentlichten Zahlen nur bedingt gewährleistet.

Auskunft zu kleinräumigen Daten für das Land Brandenburg (Kreise und Gemeinden) erteilt der Statistik-Service Ost der Bundesagentur für Arbeit Statistik-Service Ost Symbol für externen Link

Ansprechpartner

Berlin
Frank Gödicke
030 9021 - 3903 Einwohner@
statistik-bbb.de