Umweltökonomische Gesamtrechnungen

Die Umweltökonomischen Gesamtrechnungen (UGR) stellen im Rahmen der amtlichen Statistik die Grundlage für umweltrelevante Diskussionen und Entscheidungen in Form von Daten und Berechnungen zur Beschreibung der Wechselwirkungen zwischen Wirtschaft, privaten Haushalten und Umwelt bereit.

Zwischen den Mitgliedern des Arbeitskreises UGR der Länder wurde eine Arbeitsteilung vereinbart:

  • jedes Mitglied hat sich auf einen Teilaspekt spezialisiert und bearbeitet diese Aufgabe für alle Länder
  • dadurch ist die erforderliche Einheitlichkeit der Berechnungsmethoden und somit die Vergleichbarkeit der Ergebnisse gewährleistet

Die Zusammenarbeit mit Länderbehörden und fachlichen Bund-Länder-Arbeitsgruppen zum Thema Nachhaltigkeitsindikatoren wurde aufgebaut und wird intensiviert.

Ansprechpartner

Andrea Orschinack
0331 8173 - 1240

Rosemarie Klonower
0331 8173 - 1243

Sigrid Fischer
0331 8173 – 1223