Amt für Statistik Berlin-Brandenburg 

Über uns

Zensus 2011

Der Zensus 2011 ist eine Bevölkerungs-, Gebäude- und Wohnungszählung. Ziel des Zensus 2011 ist es eine Momentaufnahme zu schaffen, die zeigt, wie die Menschen am 9. Mai 2011 in Deutschland lebten, wohnten und arbeiteten.

Das wiedervereinigte Deutschland erhält somit erstmals – nach den Volkszählungen in der Bundesrepublik 1987 und in der damaligen DDR 1981 – aktuelle Einwohnerzahlen und einheitliche statistische Daten zur demografischen Struktur der Bevölkerung sowie Informationen zum Gebäude- und Wohnungsbestand. Die Ergebnisse des Zensus 2011 sind dabei die Grundlage für zahlreiche Entscheidungen und Planungen in der Politik und Verwaltung.

Im Mai 2013 wurden die amtliche Einwohnerzahl, vorläufige demografische Eckzahlen sowie die Ergebnisse der Vollerhebung der Gebäude- und Wohnungszählung (GWZ) veröffentlicht. Ausführliche Ergebnisse der Bevölkerungsstruktur, der Gebäude- und Wohnungsbestand nach der Haushaltegenerierung sowie ergänzende Informationen zur Haushalts- und Familienstruktur sind seit Mai 2014 verfügbar.

Datenangebot für die Länder Berlin und Brandenburg

– Gemeindeblätter
  Bevölkerung | Geb. und Wohnungen | Haushalte und Fam.
– Basisdaten
  Bevölkerung | Geb. und Wohnungen | Haushalte und Fam.

Informationsangebot für Deutschland

– Gemeinschaftsveröffentlichungen
   Statistikportal des Bundes und der Länder
– Datenbank
   Zensusdatenbank
– Atlas
   Interaktiver Zensus-Atlas

Sie haben weitergehenden Informationsbedarf?

Bei Fragen zu Ergebnissen oder Hilfe bei der Bedienung der im Internet frei zugänglichen Auswertungsdatenbanken hilft Ihnen unser Informationsservice gerne weiter:

Telefon 0331 8173 - 1777

Telefax 030 9028 - 4091

E-Mail: info@statistik-bbb.de