Einkommens- und Verbrauchsstichprobe 2018

Seit Januar 2018 läuft im gesamten Bundesgebiet die alle fünf Jahre durchzuführende größte freiwillige Haushaltsbefragung der amtlichen Statistik, die Einkommens- und Verbrauchsstichprobe. Für diese Erhebung sucht das Amt für Statistik Berlin-Brandenburg private noch Haushalte aus der Region, die über ihre Einnahmen, Ausgaben, ihre Wohnsituation, Gebrauchsgüter und andere Werte im Haushalt Auskunft geben.

Bis jetzt haben sich schon rund 6 150 Haushalte zur Teilnahme bereiterklärt. Insgesamt werden in Berlin rund 4 300 und in Brandenburg rund 2 800 Haushalte gesucht, die drei Monate lang ein Haushaltsbuch führen.

Gesucht werden in Berlin:

  • Selbstständige (Gewerbetreibende, freiberuflich Tätige),
  • Paare mit und ohne Kinder,
  • Mehrgenerationenhaushalte
  • Haushalte mit niedrigem Haushaltsnettoeinkommen (unter 1 700 EUR) bzw. mit höherem Haushaltsnettoeinkommen (über 4 000 EUR),
  • Nichterwerbstätige (wie Studenten, Hausfrauen/Hausmänner, Schüler mit eigenem HH, Arbeitslose, von Rentnern nur noch Paare mit einem Haushaltsnettoeinkommen unter 1 700 EUR oder mehr als 2 600 EUR)

In Brandenburg fehlen vor allem noch:

  • Selbstständige (hier auch Landwirte),
  • Einpersonenhaushalte (Arbeiter),
  • Paare mit einem Haushaltsnettoeinkommen unter 2 600 EUR,
  • Mehrgenerationenhaushalte
  • Nichterwerbstätige Paare ohne Kinder (keine Rentner!)

Nutzen Sie die Chance, einen Überblick über Ihre Finanzen zu bekommen. Mitmachen lohnt sich! Für ihren Aufwand erhalten Sie nach Abschluss der Erhebung eine Geldprämie in Höhe von 100 EUR und womöglich auch eine Antwort auf die Frage „Wo bleibt mein Geld?“.

Ihre Angaben werden streng vertraulich behandelt, denn Datenschutz und statistische Geheimhaltung haben für uns oberste Priorität.

Haben wir Ihr Interesse geweckt, Teil dieser interessanten und aufschlussreichen Haushaltsbefragung zu werden? Dann melden Sie sich entsprechend Ihrem Wohnort über das folgende Online-Teilnahmeformular an:

Ich wohne in BerlinOnline-Teilnahmeformular

Ich wohne in BrandenburgOnline-Teilnahmeformular

Ausführliche Informationen

Internetangebot des Statistischen Bundesamtes → www.destatis.de
Teilnahme-Faltblatt → PDF
Ergebnisse der EVS für Berlin und Brandenburg finden Sie unter → Statistiken - Einkommens- und Verbrauchsstichprobe

EVS-Logo mit schwarzem, rotem, gelbem, grauen Kreis und Beschriftung EVS 2018

Für Fragen zur EVS in Berlin und Brandenburg wenden Sie sich bitte an:

Veronika Kuchta
0331 8173 - 1120

Carmen Fleischer
0331 8173 - 1129

evs@statistik-bbb.de