Amt für Statistik Berlin-Brandenburg 

Über uns

Anwendung statistischer Raumbezüge

Im Amt für Statistik Berlin-Brandenburg werden Raumbezüge hergestellt und fortgeschrieben, zur

  • Validierung von Adressen für die Erhebung statistischer Daten
  • Unterstützung bei Stichprobenziehungen
  • Organisation von Interviewereinsatzen
  • Regionalisierung von Einzeldatensätzen als Vorbereitung zur Bildung von Aggratdaten
  • Abbildung statistische Daten auf unterschiedliche Gliederungsebenen und Teilräume

Auf Basis der verschiedenen Raumbezüge und Anforderungen haben sich für Berlin, Brandenburg und die übergreifende Metropolregion verschiedene raumbezogene DV-Anwendungen in der amtlichen Statistik etabliert. Sie werden größtenteils im AfS als Querschnittsdienstleistung für das ganze Amt, die öffentlichen Verwaltungen der Länder und darüber hinaus auch für externe Datenlieferungen – z.B. für Wahlen, Marktforschung, Sozialwissenschaft – betrieben.

Beispiele von Informationssystemen mit Daten des RBS