Zensus 2022

Der Zensus ist eine Bevölkerungsbefragung. Diese ermittelt, wie viele Menschen in einem Land leben und wie sie wohnen und arbeiten. Die Ergebnisse des Zensus liefern wichtige Daten und Informationen für Politik, Wirtschaft und Gesellschaft.

Am 15.05.2022 startet die Haupterhebung

Unterstützen Sie uns als Interviewerin oder Interviewer

Das Projektteam Zensus im Amt für Statistik Berlin-Brandenburg (Organigramm Zensus 2022) bereitet für Berlin und Brandenburg eine einheitliche und termingerechte Durchführung vor. Es koordiniert den Ablauf und sichert die Einhaltung der Qualitätsstandards ab.

In einem Artikel der Zeitschrift für amtliche Statistik Berlin Brandenburg erhalten Sie einen Überblick über die Organisationsweise des Projektes Zensus.

Schmuckbild Abgeordnetenhauswahlen

Wissen, was morgen zählt

Was ist der 

Zensus?

Erhebungsteile des Zensus

Wer wird 

befragt?

Wissen, was morgen zählt

Wie sehen die Ergebnisse aus?

Zuletzt veröffentlicht

Gesetzliche Grundlagen

Die EU-Verordnung 763/2008 verpflichtet die Mitgliedstaaten zur Erfassung von Bevölkerungs­ergebnissen. Den rechtlichen Rahmen für die vorbereitenden Arbeiten in Deutschland bildet das Gesetz zur Vorbereitung eines registergestützten Zensus einschließlich einer Gebäude- und Wohnungszählung 2022 (Zensus­vorbereitungs­gesetz 2022 – ZensVorbG 2022). 

Die konkrete Durchführung des Zensus wird durch das Gesetz zur Durchführung des Zensus im Jahr 2022 (Zensusgesetz 2022 – ZensG 2022) geregelt. Mit dem Inkrafttreten des Gesetzes zur Verschiebung des Zensus am 10. Dezember 2020 steht als neuer Stichtag der 15. Mai 2022 fest. Die Ver­schiebung erfolgt aufgrund der Ein­schränkungen durch die Corona-Pandemie, die auch die Vorbereitungen des Zensus in der öffentlichen Verwaltung betreffen.

Weitere Informationen zu den gesetzlichen Grundlagen erhalten Sie auf der offiziellen Zensus-Seite.





Datenschutz

Entsprechend unseres Leitbildes ist der Schutz und die Vertraulichkeit der Daten eines der obersten Ziele. Als führender Informationsdienstleister für amtliche Statistik in Berlin und Brandenburg legen wir höchstes Augenmerk auf Sicherheitsvorkehrungen, die die Geheimhaltung Ihrer Daten garantieren.

Hinweise zu Datenschutz im Amt für Statistik Berlin-Brandenburg finden Sie hier. Weitere Informationen zum Datenschutz im Projekt Zensus erhalten Sie auf der offiziellen Zensus-Seite.











Verschlüsselung von E-Mails

Es sind keine Daten per E-Mail an uns zu schicken. Diese Angaben dürfen aus datenschutztechnischen Gründen nicht verarbeitet werden. Anderweitige E-Mail-Nachrichten können bei Bedarf durch eine Verschlüsselung abgesichert werden.

Wir setzen auf Verschlüsselung nach dem Standard OpenPGP und verwenden zu diesem Zweck das Programm GPG4Win. Um dieses nutzen zu können, steht z. B. das kostenlos verfügbare Programm Pretty Good Privacy (PGP) zur Verfügung. Darin sind neben dem eigentlichen Verschlüsselungsprogramm auch die notwendige Integration in Betriebssystem und Mailprogramm enthalten: GPG4Win (Windows), GnuPG (Windows), GPG Suite (Mac)

Folgender OpenPGP-Schlüssel ist einzufügen:


Fingerprint zur Verifizierung: 606B E74D 442F 37F1 9DE5 7989 6CB0 0223 B61A 05C5


Kontakte

Ansprechpersonen für das Projekt Zensus 2022

Haushaltsstichprobe/Personenerhebung

Haushaltsstichprobe/Personenerhebung

Gebäude- und Wohnungszählung

Gebäude- und Wohnungszählung

Sonderbereiche Berlin

Wohnheime und Gemeinschaftsunterkünfte

Sonderbereiche Berlin

Wohnheime und Gemeinschaftsunterkünfte

Sonderbereiche Brandenburg

Wohnheime und Gemeinschaftsunterkünfte

Sonderbereiche Brandenburg

Wohnheime und Gemeinschaftsunterkünfte

Melderegister