Amt für Statistik Berlin-Brandenburg 

Über uns

Hochschulen
2017
Einheit Berlin Brandenburg Berlin und
Brandenburg
Studierende im Wintersemester 2017/18Anzahl 187 934 49 442 237 376
davon an
UniversitätenAnzahl 123 660 35 821 159 481
KunsthochschulenAnzahl 5 515 5 515
FachhochschulenAnzahl 58 236 12 343 70 579
VerwaltungsfachhochschulenAnzahl 523 1 278 1 801
Studienanfänger im Studienjahr
und zwar
im 1. HochschulsemesterAnzahl 36 714 8 576 45 290
im 1. FachsemesterAnzahl 61 840 15 448 77 288
Wissenschaftliches und künstl. Personal (ohne stud. Hilfskräfte)Anzahl 25 386 7 247 32 633
davon
hauptberufliches PersonalAnzahl 15 749 4 402 20 151
nebenberufliches PersonalAnzahl 9 637 2 845 12 482
Bestandene AbschlussprüfungenAnzahl 31 827 8 662 40 489
HabilitationenAnzahl 112 16 128
Gasthörer im Wintersemester 2017/18Anzahl 425 221 646
Hochschulfinanzen
2017
Hochschulen¹Anzahl 43 14 57
Ausgaben1 000 EUR3 525 584 586 2664 111 850
davon
Laufende Ausgaben1 000 EUR3 324 325 535 3053 859 630
darunter
Personalausgaben1 000 EUR2 084 603 405 4752 490 077
Unterhaltung der Grundstücke u. Gebäude (einschl. Mieten u. Pachten)1 000 EUR 305 357 43 241 348 598
Investitionsausgaben1 000 EUR 201 259 50 961 252 220
darunter Erwerb von Grundstücken und Gebäuden, Baumaßnahmen  1 000 EUR 108 106 25 422 133 528
Einnahmen1 000 EUR2 152 874 145 5652 298 440
darunter
Beiträge der Studierenden1 000 EUR 169 764 14 058 183 822
Drittmitteleinnahmen1 000 EUR 633 088 124 517 757 605
1 Es können Abweichungen zwischen Hochschulfinanzstatistk und Hochschulstatistik auftreten, wenn Hochschulen den realen Lehrbetrieb zum Ende des zweiten Halbjahres aufnehmen und in der Hochschulfinanzstatistik erst im Folgejahr erfasst werden.